Garys RückkehrIn der letzten Deutsch Stunde haben wir uns mit Lenas Ehemann Gary aus einander gesetzt. Sein echter Name ist Willi aber aufgrund dessen das er aussieht wie Gary Cooper wird er nur Gary genannt. Er arbeitete im Hamburger Hafen als Barkassenführer. Bei dieser Tätigkeit schmuggelte er Waren in die Stadt die ihm im Hafen übergeben wurden. Deswegen wird er verhaftet und zu § Jahren Haft verurteilt. Nach einem Jahr ist er jedoch wieder frei und arbeitet als LKW-Fahrer. Mit 39 Jahren muss er schließlich an die Front. Als Gary plötzlich nach dem Kriegsende vor Lenas Haustür steht reagiert sie geschockt. Sie ist auch nicht erfreut das er zurück ist. Deswegen verhält sie sich ihm gegenüber sehr abweisend. Als er ihr etwas erzählen möchte, hört sie ihm nicht mal richtig zu. Sie macht ihm die ganze Zeit Vorwürfe.Sie leben nur wieder zusammen. Jedoch leben beide nach der alten Rollenverteilung. Er arbeitet und sie ist nun wieder nur noch im Haushalt tätig. Er geht sich abends immer betrinken und am Wochenende liegt er nur auf der Couch und trinkt Bier. Eines Abends ist er so betrunken das er den Nachttisch anpinkelt.Eines Tages klopft es an der Tür und er geht raus um zu sehen wer da ist. Sie schlägt in dem Moment die Tür zu und setzt ihn so vor die Tür. Er regt sich fürchterlich auf wird jedoch von den Nachbarn zum Schweigen gebracht.Er trottet nur mit Bademantel bekleidet die Straße hinab. Lena hat ihn seit dem nie wieder gesehen.

4.12.15 16:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen